Details
Name: Vei, Neir
Kontakt:
Einheit: Nightfall
Posten: TR
Rang: Master Sergeant

Karrierelogbuch
040727 Beförderung zum Master Sergeant
160627 Ausgezeichnet mit Dienstorden Ersten Grades
260527 Ausgezeichnet mit Missionspin 6
260527 Ausgezeichnet mit Kreuz von Coruscant
190427 Beförderung zum Chief Sergeant
270227 Ausgezeichnet mit Missionspin 5
270127 Beförderung zum Staff Sergeant
051226 Ausgezeichnet mit Missionspin 4
051226 Ausgezeichnet mit Dienstorden Zweiten Grades
051226 Beförderung zum Sergeant
011226 Ausgezeichnet mit Leistungsabzeichen des ISD III Dominion Stufe 1
281126 Mündliche Belobigung für außerordentliche Pflichterfüllung bei der Verteidigung des Zentraltempels auf Klusonis.
111026 Beförderung zum Staff Corporal
200926 Ausgezeichnet mit Missionspin 3
010926 Trooper mit Spezialisierung als Computer- / Technikspezialist
170826 Beförderung zum Corporal
290726 Ausgezeichnet mit Missionspin 2
180726 Beförderung zum Lance Corporal
110726 Schriftliche Belobigung von Lieutenant General Coosha für die erfolgreiche Stürmung der neo-imperialen Hauptbasis auf Anobis und Verleihung des Nachtvogels in Bronze
300626 Ausgezeichnet mit Dienstorden Dritten Grades
200626 Beförderung zum Private First Class
300526 Ausgezeichnet mit Missionspin 1
160526 Abschluss der Akademie und Versetzung zum Nightfall als Trooper

Lebenslauf
Name: Neir Vei
Rasse: Duro
Heimatplanet: Auf einem Luxusliner geboren
Geschlecht: Männlich
Geburt: 201003 v.E.
Alter: 29

Beschreibung

Neir’s Hautfarbe ist ein helles Grün und seine Augen sind wie die von jedem Duro ein tiefes Rot.

Er ist Groß gewachsen, annähernd 1,95m und Drahtig gebaut.

Sein rechter Arm ist mit Tätowierungen einer Miliz von Christophsis versehen.

Davon abgesehen hat er hier und da kleineren Narben die aber nicht der Rede wert sind.

Lebenslauf

Neir Vei wurde auf einem Luxusliner geboren. Aber nicht als Reisender sondern als Sohn eines Bordtechnikers und einer Tänzerin. Beide waren schon längere Zeit auf dem Liner angestellt. Er wuchs allerdings nicht dort auf. Er wurde recht schnell zu anderen Teile seiner Familie geschickt. Dies war auf Christophsis. Dort lebte er bei seinem Onkel Väterlicherseits.
Er hatte eine Recht unbeschwerte Kindheit und Jugend. Ein paar Bagatelldelikte während seiner rebellischen Jahre aber nichts was ihm das zukünftige Leben vermiesen würde.
Er erlernte den Beruf eines Barkeepers. Diesen führte er ca. 7 Jahre lang aus doch nach all der Zeit wurde er den Betrunkenen und Schlägereien Überdrüssig. Er ging dann zur Miliz um Abenteuer zu erleben doch außer ein paar Einsätzen zur Aufruhrbekämpfung war es ein ruhiger Dienst. Die meiste Zeit hielt er sich damit auf in Bereitschaft zu verweilen und andauernden Drills. Dies hielt er ein Jahr aus bevor er sich entschloss Christophsis den Rücken zu kehren und sich den Imperialen Streitkräften anzuschließen.