Details
Name: Choux, Quia
Kontakt:
Einheit: DSD II Ensiferum
Posten: JP
Rang: Ensign

Karrierelogbuch
050227 Ernennung zum Fachoffizier und damit einhergehender Laufbahnwechsel und Beförderung zum Ensign durch Fleet Admiral Hailfire
050227 Ausgezeichnet mit Leistungsabzeichen des DSD II Ensiferum Stufe 1
141226 Ausgezeichnet mit Kreuz von Coruscant m. Eichenlaub, Schwertern, Brillianten und Silberschweif am silbernen Band
100126 Ausgezeichnet mit Operationspin Hide and Seek
191225 Ausgezeichnet mit Kreuz von Coruscant m. Eichenlaub, Schwertern, Brillianten und Silberschweif am bronzenen Band
150225 Ausgezeichnet mit Leistungsabzeichen der Imperialen Flotte Stufe 1
150225 Ausgezeichnet mit Kreuz v. Coruscant m. Eichenlaub, Schwertern, Brillianten und Silberschweif
040125 Belobigung durch den 2. Offizier des DSD II Ensiferum - Captain Resus Enob - für über die Maßen ausgezeichnete Arbeit im Außeneinsatz.
170824 Ausgezeichnet mit Ehrenmissionspin I
150124 Ausgezeichnet mit Operationspin Moonspell
211223 Ausgezeichnet mit Kreuz von Coruscant m. Eichenlaub, Schwertern und Brillianten
141223 Beförderung zum Master Warrant Officer
220523 Beförderung zum Chief Warrant Officer
080123 Ausgezeichnet mit Kreuz v. Coruscant m. Eichenlaub und Schwertern
181122 Beförderung zum Warrant Officer durch Fleet Admiral Hailfire
091122 Beförderung zum Master Petty Officer
241022 Beförderung zum Chief Petty Officer
021022 Beförderung zum Petty Officer
100922 Beförderung zum Specialist und Aufnahme in die Unteroffizierslaufbahn
240822 Ausgezeichnet mit Dienstorden Ersten Grades
230122 Ausgezeichnet mit Missionspin 7
210122 Ausgezeichnet mit Kreuz v. Coruscant mit Eichenlaub
180821 Ausgezeichnet mit Missionspin 6
110221 Ausgezeichnet mit Operationspin Regicide
230121 Ausgezeichnet mit Kreuz von Coruscant
261120 Ausgezeichnet mit Missionspin 5
190720 Ausgezeichnet mit Missionspin 4
240420 Beförderung zum Master Crewman
240420 Ausgezeichnet mit Dienstorden Zweiten Grades
060420 Ausgezeichnet mit Missionspin 3
270320 Beförderung zum Chief Crewman
150220 Ausgezeichnet mit Missionspin 2
150220 Beförderung zum Senior Crewman
180120 Ausgezeichnet mit Dienstorden Dritten Grades
080120 Beförderung zum Leading Crewman
181219 Ausgezeichnet mit Missionspin 1
051219 Versetzung als Jägerpilot zum DSD II Ensiferum
051219 Abschluss der Ausbildung und Versetzung zur Stammeinheit

Lebenslauf
Allgemeine Informationen:

Geburtsdatum: 260202 n.E.
Rasse: Twi'Lek
Heimatplanet: Ryloth (Sal'kaasa)
Größe: 1,64 m
Gewicht: 55 kg
Hautfarbe: blau
Augenfarbe: rot
Besondere Merkmale:

  • starb zu ZI 0926 n.E. das erste Mal, konnte wiederbelebt werden

  • Sprache: einwandfreies Basic und 'gebrochenes' Twi'Leki

  • Lekku Muster: gescheckt

  • Tätowierung: drei nebeneinander stehende Punkte auf dem Wangenknochen (links vom Betrachter)



  • Psychologie

    Quia ist eine eher schüchterne Person. Sie mag es nicht Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen und im Mittelpunkt zu stehen.
    Ebenso wenig mag sie es Verantwortung für etwas zu erhalten, wenn sie sich selber nicht sicher ist, ob es ihr gelingt, den damit verbundenen Pflichten gerecht zu werden.
    Sie streitet sich nicht oft mit jemanden, da sie oft eher den Kürzeren zieht, aber wenn nicht, dann steigert sie sich gerne mal in diesen Streit hinein. Außerdem übertreibt sie gerne einmal.
    Zu Freunden und Verbündeten ist Quia stets loyal, freundlich, und auch hilfsbereit. Des Weiteren kann sie ihre Schüchternheit manchmal überwinden.


    Gesundheit

  • Quia hat derzeit keine Krankheiten und/oder Allergien.

  • Ihre Lekku verkrampfen sich manchmal. Dies kann sehr schmerzhaft sein, konnte vom Arzt aber nicht genauer untersucht werden.




  • Lebenslauf


    Quia Choux wurde zu ZI 260202 n.E., zusammen mit ihrem Bruder, auf Ryloth in Sal'kaasa, geboren. Trotz der Tatsache, dass sie Zwillinge waren, haben sich beide oft gestritten. Die Eltern der Beiden sind Ryll-Händler. Sie waren in ihrer Umgebung sehr angesehen und gingen stets mit jedem gut um.
    Sie sind nicht reich, ebenso sind sie auch nicht arm. Es hat für sie gereicht.

    Eines Tages ( zu 10 n.E.) wollte ihr Vater einen Händler auf Sevarcos II treffen, um etwas mehr über den Ryll-Handel zu erfahren. Diese Reise prägte Quia nachhaltig, denn nun wusste sie, wo sie hingehörte. Sie wollte Pilotin werden. Sie wusste nicht wie und wo, aber sie wusste das sie es schaffen wird. Trotz tagelangen Vertragsgesprächen, konnte Quias Vater es nicht schaffen einen Handelsvertrag abzuschließen. Der Ryll-Farmer auf Sevarcos II hatte Quia und ihrem Vater zu einem Händler auf Tatooine in Mos Eisley weitergeleitet. Nachdem ihr Vater den Handelsvertrag mit dem Händler in Mos Eisley geschlossen hatte, pendelte Quia mit ihrem Vater zwischen Tatooine und Ryloth hin- und her. Quia sammelte binnen 6 Jahren sehr viel Erfahrungen im Fliegen. Eines Tages traf sich ihr Vater mit einem Händler in einer sehr zwielichtigen Bar auf Mos Eisley. Als das Gespräch immer hitziger wurde und der Händler seinen Blaster zückte, unterbrach plötzlich ein junger Mann das Gespräch, indem er dem Händler an der Schulter packte und ihm ernst in die Augen schaute.
    Aufgrund der etwas bedrohlichen Situation sprang ihr Vater auf und verließ die Bar. Nun verschwand der eingeschüchterte Händler auch in einem der Hinterzimmer. Der Mann blieb und beruhigte die verängstigte Quia. Als der Herr und Quia die Bar verließen, kam ihr Vater zurück. Der Mann erzählte er würde zum Imperium gehen und sie kamen ins Gespräch. Monate vergingen und die Begegnung zwischen Quia und diesem mysteriösen Mann beanspruchten immer mehr Raum in den Gedanken Quias.

    Auf Ryloth zurück fällt es Quia immer mehr auf wie diskriminierend das Imperium gegen die Twi'lek und anderer Spezies vorgeht. Langsam stellte sie die Wahl von dem Mann auf Mos Eisley dem Imperium beizutreten infrage, denn obwohl sie ihn nicht kannte, mochte sie ihn sehr. Sie hoffte nur, dass er nicht so wird, wie andere Imperiale hier auf Ryloth. Kurz nach Quias 16. Geburtstag hörte sie auf einem Markt zwei Personen miteinander sprechen. Sie sprachen darüber, dass anscheinend im Imperium eine Splittergruppe von Rebellen existiert. Sie lief nach Hause und berichtete ihren Eltern davon. Quia dachte, wenn sie es schaffte dem Imperium beizutreten, könnte sie vielleicht versuchen dieser Splittergruppe beizutreten.


    Zu 0926 n.E. starb Quia Choux das erste Mal durch eine Bruchlandung nach einem totalem Systemausfall ihres TIEs im Orbit des Proto Planeten "Epsilon". Durch die Energien an diesem Ort konnte sie von der Jedi "Chesserade" ins Leben zurückgeholt werden.